AWO Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Minden-Lübbecke e.V.
START Ortsvereine Dienste & Einrichtungen Kontakt Impressum Links
DATENSCHUTZ
AWO

Die AWO im Mühlenkreis Minden-Lübbecke heißt Sie herzlich willkommen!

Auf Grund ihrer Geschichte und ihres gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses ist die AWO ein Verband der Freien Wohlfahrtspflege mit besonderer Prägung. 

In ihr haben sich Frauen und Männer als Mitglieder sowie als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme und Aufgaben mitzuwirken und zu
deren Lösung beizutragen.  

   

Aktuell befindet sich die AWO OWL e.V. in einem Sanierungsverfahren, d.h. die Angaben auf dieser Homepage sind ggf. nicht aktuell. Bei Interesse informieren Sie sich bitte telefonisch oder persönlich vor Ort. Sobald die Sanierung abgeschlossen ist, finden Sie wieder alle Angaben zu unseren Angeboten auf dieser Homepage. Bitte verzeihen Sie diesen Umstand.

 

  

+++ +++ Aktuelles +++ Termine +++ Neuigkeiten +++ +++

 :: HAUSWIRTSCHAFT - Ein Beruf mit Zukunft ::

Sie möchten nach der Elternzeit
wieder ins Berufsleben einsteigen
oder Sie suchen neue Perspektiven?

  • Umschulung in Teilzeit oder Vollzeit [mehr Informationen]

  • Finanzierung über Bildungsgutschein möglich

  • Hohe Chancen auf Beschäftigung

 

Erfahrungen ehemaliger Teilnehmer. Film ab:

 

+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

 

Die Arbeiterwohlfahrt im Kreis Minden-Lübbecke:

Die Gründung der Arbeiterwohlfahrt im Jahre 1919 auf Bundesebene hatte auch eine zeitgleiche Gründung in Minden zur Folge. Frauen um die Landtagsabgeordnete Karoline Dettmer gründeten auch in Minden eine AWO, die sich vor allem der Betreuung von hilfebedürftigen Personen mit Nahrung und Kleidung annahm.
In der Zeit des Nationalsozialismus (1933-45) wurde die AWO verboten und die Vermögenswerte eingezogen.
Nach 1945 fanden sich aber rasch Frauen und Männer zusammen, um die AWO wieder aufleben zu lassen.
Eine Nähstube wurde errichtet, es fanden Stadtranderholungen für bedürftige Kinder statt. In den folgenden Jahren erweiterte sich die Palette der Angebote und Dienste. Dies geschah durch ehrenamtlich engagierte Menschen ebenso wie durch hauptamtlich beschäftigte Mitarbeiter. Hierbei wurde sich immer an dem Bedarf der Bevölkerung und den jeweiligen Problemlagen orientiert.

Die hauptamtlichen Dienste und Einrichtungen sind seit September 2015 unter dem Dach des AWO Bezirksverbands Ostwestfalen-Lippe e.V. vereint.

Im AWO Kreisverband Minden-Lübbecke e.V. bündelt sich das ehrenamtliche Engagement der AWO im Kreisgebiet. Die hauptamtlichen Dienste haben sich im September 2015 dem AWO Bezirksverband OWL e.V. angeschlossen.

Über die Dienste und Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt im Kreis Minden-Lübbecke informieren wir Sie unter Dienste & Einrichtungen.

Nähere Informationen zu den AWO Ortsvereinen im Kreisgebiet erhalten Sie unter Ortsvereine.

Erfahren Sie mehr über das Selbstverständnis der AWO unter: 



AWO - Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Minden-Lübbecke e.V.

und

AWO - Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband OWL e.V
Kreis Minden-Lübbecke

Marienstraße 56
32427 Minden

Anprechpartnerinnen:
Frau Andrea Watermann, Frau Sigrid Meyer

Telefon: 0571 - 82838-0
Fax: 0571 - 82838-28
Web: www.awo-minden.de
E-Mail: Geschaeftsstelle@awo-minden.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 8.00 - 16.00 Uhr
Freitag 8.00 - 13.00 Uhr.


Informationen zu unserer
Teilzeitberufsausbildung finden Sie unter: 



Lust auf Engagement bei der AWO?
Besuchen Sie:
freiwillich - Freiwillige Dienste



 
Die AWO ist ein zugelassener Träger nach AZAV